Ausbildungsberufe
suchen:

Navigation oben

Navigationspfad

rechte Marginalspalte

Benutzername
Passwort

E-Check
Erhöht die Sicherheit und spart Kosten. mehr...

 

Seiteninhalt

Ausbildungsberufe

 

Mit der letzten Reform der Elektro- und IT-Berufe in den Jahren 2000 bis 2004 wurden die Entwicklungen in der Wirtschafts- und Arbeitswelt entstandenen tiefgreifenden Veränderungsprozesse in den Unternehmen in die neuen Ausbildungsberufe aufgegriffen. Grundlegend verändert haben sich damit auch die Anforderungen an die Facharbeit: Sie zeichnet sich heute durch die Arbeit an komplexen technischen Systemen, wachsende IT-Kompetenz, integrierte Aufgabenwahrnehmung, Selbstorganisation der Arbeit, Teamarbeit und Kommunikationskompetenz aus.

Die Ausbildungsberufe im Elektro- und IT-Handwerk haben die folgenden Bezeichnungen:

Elektroniker/-in
- Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
- Fachrichtung Automatisierungstechnik
- Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik

Systemelektroniker/-in

Elektroniker/-in für Maschinen und Antriebstechnik

Informationselektroniker/-in

Für alle Ausbildungsberufe gilt:
- die Berufe sind für Betriebe im Elektrotechniker-Handwerk, Elektromaschinenbauer-Handwerk und im Informationstechniker-Handwerk sowie sonstige Betriebe, die die Ausbildungsvoraussetzungen erfüllen
- es werden kundenorientierte Berufsprofile ausgebildet
- die Ausbildungsdauer beträgt 3 ½ Jahre
- die Berufsschule unterrichtet in Lernfeldern, die sich an konkreten beruflichen Aufgabenstellungen und Handlungsabläufen orientieren
- eine "Gestreckte" Abschlussprüfung mit zwei Prüfungsteilen (Teil 1 nach 18 Monaten, Teil 2 am Schluss der Berufsausbildung)


Link zu den neuen Berufen auf der Homepage des BiBB
 
Link zu den neuen Berufen auf der Homepage des ZVEH

Die neuen Berufsbilder (Verordnung und Rahmenplan)
Elektroniker/ -in für ...
Systemelektroniker/ -in
Elektroniker/ -in für Maschinen und Antriebstechnik
Informationselektroniker/-in

Bei Fragen zu den Ausbildungsberufen oder bei der Suche nach Ausbildungsbetrieben wenden Sie sich bitte an die Innungsgeschäftsstelle.Telefon 07 11 / 95 59 16 - 10, E-Mail